kennen

(kánnte, gekánnt) vt
знать кого-либо / что-либо, быть знако́мым с кем-либо / чем-либо

díesen Ménschen, séinen Námen kénnen — знать э́того челове́ка, его́ фами́лию [его́ и́мя]

díese Stadt, jéne Stráße kénnen — знать э́тот го́род, ту у́лицу

etw. gut, áusgezeichnet, genáu, ein wénig kénnen — знать что-либо хорошо́, отли́чно, то́чно, немно́го

er kennt die Welt / séine Héimat — он зна́ет мир / свою́ ро́дину

kennst du díese Frau? — ты зна́ешь э́ту же́нщину?, ты знако́м с э́той же́нщиной?

ich hábe ihn gut gekánnt — я хорошо́ знал его́

ich kénne mich selbst gut genúg — я доста́точно хорошо́ зна́ю себя́

wie ich ihn kénne, wird er es nicht tun — наско́лько я его́ зна́ю, он э́того не сде́лает

wir kénnen ihn als éhrlichen / gúten / érnsten / interessánten / klúgen / tápferen Ménschen — мы зна́ем его́ как че́стного / хоро́шего / серьёзного / интере́сного / у́много / хра́брого челове́ка

wir kénnen ihn seit Jáhren — мы уже́ мно́го лет зна́ем его́ [знако́мы с ним]

ich kénne ihn nur dem Námen nach — я зна́ю его́ то́лько по и́мени [по фами́лии], я зна́ю то́лько его́ и́мя [его́ фами́лию]

die béiden kánnten sich schon lánge — о́ба уже́ давно́ зна́ли друг дру́га [бы́ли друг с дру́гом знако́мы]

hier kennt jéder jéden — здесь все друг дру́га зна́ют

ihn kennt jédes Kind — его́ зна́ет ка́ждый ребёнок

er kánnte gut das Buch / den Artíkel / das Werk — он хорошо́ знал э́ту кни́гу / э́ту статью́ / э́то произведе́ние

ich kénne hier éine gúte Gáststätte / ein gútes Muséum / éine gúte Bibliothék — я зна́ю здесь хоро́шее кафе́ [хоро́ший рестора́н] / хоро́ший музе́й / хоро́шую библиоте́ку

kénnen Sie das Lied? - Ja, ich kénne es — вы зна́ете э́ту пе́сню? - Да, я зна́ю её

sie kánnten den Weg genáu — они́ хорошо́ [то́чно] зна́ли доро́гу

sie wóllen ihn nicht mehr kénnen — они́ бо́льше не хотя́т его́ знать

das kénnen wir! разг. — зна́ем мы э́то!, не́чего отгова́риваться!


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "kennen" в других словарях:

  • Kennen — Kennen …   Deutsch Wörterbuch

  • Kennen — Kênnen, verb. irreg. neutr. Imperf. ich kannte; Conj. kennete; Mittelw. gekannt. Es bekommt das Hülfswort haben, erfordert allemahl die vierte Endung der Sache, und ist in einer doppelten Hauptbedeutung üblich. 1. Eine klare, besonders sinnliche… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • kennen — V. (Grundstufe) mit jmdm., etw. bekannt sein Beispiel: Ich kenne dieses Wort nicht. Kollokation: jmdn. vom Sehen kennen kennen V. (Aufbaustufe) (immer mit einer Verneinung) etw. nie erfahren und deswegen nicht wissen, wie etw. ist Beispiele: Die… …   Extremes Deutsch

  • kennen — Vsw std. (9. Jh., bikennen 8. Jh.), mhd. kennen, ahd. kennen Stammwort. Meist in Präfigierungen (bi , ir ), as. (ant ) kennian aus g. * kann eja Vsw. kennen machen, kennenlernen , auch in gt. kannjan bekannt machen , anord. kenna bekannt machen,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • kennen — kennen: Mhd. kennen »erkennen; kennen«, ahd. (in Zusammensetzungen) chennan, got. kannjan »bekannt machen, kundtun«, aengl. cennan »kundtun, bestimmen, erklären«, schwed. känna »kundtun, unterweisen; erkennen; kennen« gehen auf germ. *kannjan… …   Das Herkunftswörterbuch

  • kennen — kennen, kennt, kannte, hat gekannt 1. Kennen Sie hier in der Nähe ein gemütliches Café? 2. Kennen Sie diese Frau? – Nein, leider nicht. 3. Kennen Sie Berlin? – Ja, eine tolle Stadt …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • kennen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • wissen • können Bsp.: • Ich kenne ihn nur dem Namen nach. • Ich wusste das richtige Wort nicht. • Ich weiß, dass du dich nicht gut orientieren kannst. • …   Deutsch Wörterbuch

  • kennen — obs. form of kenning n …   Useful english dictionary

  • kennen — drauf haben (umgangssprachlich); verstehen; überblicken; wissen; nachvollziehen; über Kenntnisse verfügen; Kontakt haben (zu jm.); (jm.) bekannt (sein) * * * ken|nen [ kɛnən], kannte, gekannt <itr.; hat: 1. Kenntnis von etwas h …   Universal-Lexikon

  • kennen — kẹn·nen; kannte, hat gekannt; [Vt] 1 jemanden / sich / etwas kennen (durch eigene Erfahrungen oder durch jemandes Hinweise) Informationen über jemanden / sich / etwas haben, besonders über die charakteristischen Eigenschaften <jemandes… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kennen — 1. Allen, die mich kennen und meinem Namen gönnen, denen gebe Gott, was sie mir gönnen. – Hertz, 16. Hausinschrift zwischen Kassel und Korbach. 2. Den man nicht kennt, dem folgt man nicht gern. – Henisch, 1171, 33; Petri, II, 79. 3. Der sich… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «kennen» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.